Das Ego ist Ihr Selbstkonzept- Angst oder Liebe

Jeder Mensch hat ein Ego.
Ego heißt übersetzt Angst.

Wollen Sie Ihr Ego und somit Ihre Ängste auflösen, gibt es 2 Wege.
1. Durch die Angst
2. Durch die Stille

Beides öffnet Türen zur Liebe.
Ego-Angst oder Freiheit-Liebe

In inneren Reisen die Angst auflösen

Weil ich es mit Meditation (Stille) nicht hinbekommen habe, erprobte ich innere Reisen.
Weil die Methodik genial ist, empfehle ich Ihnen diesen Weg.
Sie können Ihre Ängste, Ihr Ego, Schritt für Schritt auflösen.

Zum Ende jeder inneren Reise gehen Sie auch in die Stille.
Sie integrieren also beide Wege.

Angst und Liebe in der Beziehung

Angst sperrt ein, Liebe gewährt Freiheit.
Je kleiner Ihre Angst, Ihr Ego wird, je freier werden Sie.
Sie verlassen Ihr inneres Gefängnis.

Sie können sich selbst und Anderen (Partner, Kindern, Eltern, Bekannte etc.) mehr Freiheit gewähren.
Man kann gleichzeitig frei sein und Liebe in Beziehungen leben.

Die freieste Form der Liebe ist die wahre Liebe.
Zu wahrer Liebe finden ist der tiefste Wunsch des Menschen.
In der wahren Liebe gibt es keine Angst, kein Ego mehr.


Was ist das Ego

Das Ego ist die Gesamtheit Ihrer Gedanken und Ihrer Glaubenssätze über sich selbst und die Welt.
Es ist Ihr Selbstkonzept (das kleine Selbst).
Ihr Selbstkonzept - Ihr Ego- bildete sich aus Ihren Lebenserfahrungen- von der Zeugung bis heute.

In den ersten Jahren Ihres Lebens liefen Sie wie mit gedrückter Aufnahmetaste eines Kassettenrecorders durch die Welt.
Sie nahmen ungeprüft und begierig allen möglichen Schwachsinn als Wahrheit über sich und die Welt in Ihr Unterbewusstsein auf.
So entstand Ihr Werte- und Glaubenssystem, das Ego.

Ihr Ego suggeriert Ihnen vielleicht Sie seien unvollkommen, nicht liebenswert, ein Versager usw.
Es gibt eine ganze Palette von Glaubenssätzen.
Glaubenssätze sind ein Thema im Basisseminar "Freude, Glück und Gesundheit".

Über Mechanismen der Wahrnehmung geben Sie dann ihrem Ego eine vorgestellte Wirklichkeit.
Es ist aber nur Ihre subjektive Wirklichkeit, denn Sie projezieren nur Ihr Innen in Ihre äußere Welt.
Jeder sieht die Welt durch die eigene Egobrille.

Professor Hermann Haken, der als einer der Ersten die Wahrnehmung wissenschaftlich untersuchte, spricht daher von Wahrbildung statt von Wahrnehmung.
Das Ego ist schlau.

Der Kreislauf des Ego

Weil Männer wie Frauen oftmals stur am Ego, dem eigenen Glaubens- und Wertesystem festhalten, gibt es Konflikt, Streit, Schmerz und Kampf.

Sogar Krankheiten und der schlimmste Krebs sind letzten Endes ein Produkt des Ego.
Weil durch das Beharren auf der eigenen subjektiven Wahrheit, im Laufe des Lebens erlernten gesundheitsschädlichen Verhaltens- und Reaktionsmustern Stress entsteht.

Negativer Dauerstress führt über kurz oder lang zu gesundheitlichen Problemen- bis hin zu Krebs.
Weil die Stressreaktion nur für die Bewältigung akuter Gefahrensituatioen (kurzer Stress), nicht aber für Dauerstress der Leistungsgesellschaft konzipiert wurde.
Kreislauf des Ego
Quelle Grafik
Sarah Flaschberger
Dauerstress aktiviert über die Genregulation Programme der Evolution.

Freude, Liebe und Glück fördern Gesundheit, Stress fördert Krankheit.
Das sture Festhalten am eigenen Ego ist also ein Krankheitsrisiko.

Die Wahrnehmung ist der Schalter der Gene.
Über Mechanismen der Wahrnehmung nimmt das Ego direkten Einfluss auf bewusste und unbewusste Handlungen, Entscheidungen, alle körperlichen Vorgänge.

Das Ego -Ihre Angst- ist das innere Gefängnis

Ego- das innere Gefšngnis
In den inneren Reisen des Verbundenheitstraining lösen wir Ängste auf.
Wir öffnen die Tür des inneren Gefängnisses, damit mehr Liebe in Ihren Beziehungen entstehen kann.

Das Gefühl des inneren Eingesperrtseins kann sich anfühlen wie eine Burg mit dicken Mauern.
Sie entscheiden, ob Sie die Zugbrücke herunter lassen und in die Welt der Freiheit gehen.

Ihr Ego wird tausend Gründe finden, dies nicht zu tun.
Denn gehen Sie in die Welt der Liebe, stirbt Ihr Ego.
Sie können nicht gleichzeitig lieben und Angst empfinden.

Die Zugbrücke zur Freiheit ist Ihr Mut.
Es erfordert Mut, sich den eigenen Ängsten zu stellen.
Die Tür zur Liebe kann auch Angst machen.


Ängste Schritt für Schritt abbauen

Das Ego hat einen Selbsterhaltungstrieb.
Es suggeriert Ihnen, dass wenn Sie Ihr Ego, Ihr Werte- und Glaubenssystem aufgeben, werden Sie sterben.
Darum halten Sie fest, auch wenn Sie dadurch Probleme haben.
Festhalten erzeugt Stress.

Wie können Sie angstfrei werden?
Lassen Sie Ihre Wertschätzung los, alles wovon Sie glauben, dass Sie es für Ihr Leben brauchen.
Loslassen von Wertschätzung heißt nicht, nicht zu lieben oder zu genießen (auch Materielles).
Nicht wertzuschätzen bedeutet, von Augenblick zu Augenblick zu leben.
Mit der Freude eines kleinen Kindes, ganz mit dem beschäftigt, was gerade ist.

So wird Ihr Ego immer kleiner.
Gleichzeitig nehmen Freude, Liebe und Glück zu.
Diese neuen Qualitäten bringen über die Genregulation mehr Gesundheit in Ihr Leben.
Sie werden selbstbewusster, kreativer, haben mehr Lebensfreude.


Wahre Liebe

Lassen Sie Ihre Ängste los, breiten Sie Ihre Flügel aus und fliegen in die Welt von Liebe und Freiheit.
Es ist die Reise zu sich selbst.
Liebe ist das Reich Gottes.
Gott ist keine Person, sondern die angstfreie Bewusstheit von Liebe.

Jenseits der Angst ist keine Leere.
Dort ist Liebe, Bewusstheit, Freiheit, Veränderung- fließend und klar.

Wahre Liebe war und ist schon immer in Ihnen.
Nur Ihr Ego, das Ihnen Trennung und getrennte Wesen vorgaukelt, versperrt Ihnen den Weg zu wahrer Liebe.

Es bedarf Mut, die Tür zu öffnen und sich in die Welt der Liebe zu begeben.
Diese Liebe kennen nur wenige Menschen.
Liebe- das Reich Gottes




Diese Seite weiterempfehlen

Vor Ihrer Empfehlung bitte Datenschutz lesen

 

Weitere Infos


Die Überwindung des Egos erfolgt über Selbst Heilung, die Heilung des Selbst  Die Überwindung des Egos erfolgt über Selbst Heilung, die Heilung des Selbst
Selbstheilung besteht aus dem Wort Selbst und Heilung.
Selbstheilung ist also die Heilung des Selbst.
Klicken Sie auf den Link, finden Sie weitere Informationen zu Selbstheilung, Eine Selbst, kleine Selbst, Gott usw.
http://www.verbundenheitstraining.de/die-seele-selbst-heilung.htm