Gesundheit Anwendungsgebiete


Hinweis:
Verbundenheitstraining ist eine Ausbildung in Konfliktlösung.
Wenn Sie mit der erlernten Methodiken Hintergründe von Krankheiten auflösen wollen, tun Sie das in eigener Verantwortung.

Wenn Sie selber Hintergründe aufarbeiten, sollte dies unbedingt in Absprache mit Ihrem behandelnden Arzt geschehen.
Ihr Arzt muss wissen, was Sie tun.
Denn nur so kann er körperliche Veränderungen, die durch Selbstheilungsvorgänge entstehen, richtig bewerten!
Lesen Sie im Zusammenhang mit Krankheit bitte die AGB.

Allgemeines

Im Verbundenheitstraining beschäftigen Sie sich nicht mit Symptomen. Das macht Ihr Arzt.

Im Verbundenheitstraining kümmern Sie sich um das Auflösen der Ursachen Ihrer Konflikte oder Probleme.
Ursache Wirkung
Nahezu alle Probleme (mit sich selbst, Privat, Gesundheit, Beruf) können Sie selber durch Veränderungen lösen.
Bedingung: Sie verändern Parameter, die das jeweilige Problem verursachen.

Sie lösen Ihre Probleme durch Änderung der Ursachen (A - E).
Sind entscheidende Parameter verändert, entsteht durch Selbstorganisation eine andere Wirkung.

Dafür gibt es Basisseminar, Grundausbildung, Energietage und Treffen privat.

Veränderungsarbeit geht im Verbundenheitstraining immer in Richtung Problemlösung, Freiheit, Freude, Liebe, Glück und Erfolg.
Je mehr diese Qualitäten in Ihrem Leben Einzug halten, je mehr Gesundheit stellt sich ein.
Das geschieht über die Regulation der Genaktivität.

 

Inhaltsverzeichnis Abhandlungen

Anwendungsgebiete

Gesundheit

Krebs

Verbundenheitstraining

Europamodell