So bleiben Sie gesund mit Hilfe des Verbundenheitstrainings

Zu Beginn trainieren Sie Handlungsfähigkeit in Inneren Reisen.

Sie lösen in Ihrer Vorstellung aktuelle Konflikte und Probleme (mit sich selbst, Gesundheit, Privat, Beruf).

War das "Probehandeln" in der Innenwelt erfolgreich und Ihre Handlungsfähigkeit ist gestärkt, erfolgt die Konflikt- Problemlösung im Außen.

Das innere Training macht Sie handlungsfähiger.
Tritt nun ein signifikantes emotionales Erlebnis (Beruf, Privat, Beziehungen) in Ihrem Leben ein, beginnen Sie sofort mit der Lösung des Problems.
Dadurch verkürzen sich Phasen von Stress.
Es entsteht keine Krankheit, da das Gehirn Stresszeiten von ca. 3 Monaten erlaubt.
Dieser zeitliche Puffer reicht im Regelfall, das Erlebnis zu verarbeiten und Korrekturen im Leben vorzunehmen.

Ist Vertrauen in die Methodik gewachsen, gehen Sie tiefer zu den Wurzeln.
Im Unterbewusstsein (in Ihrer Seele) finden und lösen Sie die Werte auf, die all Ihre Probleme verursachen.

Erläuterung

Meta Medizin und Gesundheit durch Seeleputzen

(1) Normaler Tag - Nachtrhythmus.

(2) Ein signifikantes Erlebnis tritt ein.
Das Gehirn schaltet um auf Schutz.

(3) Negativer Stress entsteht.
Sie gehen jetzt daran (animiert durch Seeleputzen), das Problem möglichst schnell zu lösen.
Dazu verändern Sie die Parameter im Innen und Außen, die den Stress verursachen.

(4) Der Konflikt oder das Problem wurde zeitnah gelöst.
Je schneller das passierte, je kürzer ist die Phase der Erholung.
Der Organismus lässt einen Zeitpuffer, wo Lösungen passieren können, ohne dass Krankheit ausbricht.

(5) Da Stress unverhältnismäßig Energie entzog, folgt der Konfliktlösung Erholung.
Hier treten Sie etwas kürzer.
Die Seele füllt den Energiespeicher während der Erholungsphase wieder auf.

(6) (7) Signifikante Erlebnisse, die Stress auslösen, treten öfters auf.
Das wird weniger, je mehr Sie Ihr Leben in den grünen Bereich bringen.

Emotionale Bedürfnisse

Veränderte Strukturen in Ihrem Leben sorgen dafür, dass Sie nach Stressphasen Ihren Energietank wieder auffüllen und in Ihrer Mitte bleiben.

Durch das Verbundenheitstraining achten Sie auf Ihre emotionalen Bedürfnisse.
Schritt für Schritt erfüllen Sie sich Ihre Wünsche, Hoffnungen und Bedürfnisse selbst.
Das kann Harmonie, Freude, Liebe, Glück, besserer Sex oder irgend etwas Anderes sein.
Stress (Beziehungen, Überlastung etc.) nimmt ab.
Zufriedenheit stellt sich ein.

Seelenmüll

Menschen tragen teilweise viel alten Seelenmüll mit sich herum.
Dies ist auch bedingt dadurch, dass Schulmedizin fast nur Symptome behandelt und keine Ursachen im emotionalen Bereich sucht oder behandelt.
Es entsteht "Konfliktstau" in der Seele.

ImVerbundenheitstraining wird Müll Schritt für Schritt aufgearbeitet.
Je öfter man Konflikte/ Probleme erfolgreich gelöst hat, je schneller und einfacher ist die nächste Lösung.
Zeiträume und Intensität werden weniger.
Am Anfang ist groß Aufräumen angesagt.
Dann wischt man nur noch Staub.

Sie bleiben gesund, weil sich durch Training der aktiven Konflikt- Problemlösung Verhaltens- und Reaktionsmuster in Richtung Verbesserung der Handlungsfähigkeit verändern.
Wo sie vorher noch in Untätigkeit, Entwicklungsverweigerung oder Opferdasein verharrten, gehen Sie Konflikte und Probleme aktiv an, um sie zeitnah zu lösen.

In jeder Inneren Reise trainieren Sie Handlungsfähigkeit.
Dadurch werden sie mehr und mehr fähig, durch Eigenaktivität Wohlbefinden, Sinnerfüllung Sicherheit und Lustgewinn herzustellen.
Sie verbessern selber ihren wichtigsten Gesundheitsfaktor Selbstregulation.

Diesen Mechanismus müssen Sie erst verstehen.
Es folgt Übung, anschließend Umsetzung in der Praxis.
Daher ist eine Begleitung über 1 Jahr sehr zu empfehlen.
Schon innerhalb diesen Jahres arbeiten Sie zwischen den Energietagen eigenverantwortlich mit Hilfe Ihrer Mitstreiter.

Aktive Konflikt- Problemlösung ist effizienter Weg, Krankschreibungen herunter zu fahren.
Ohne Ursache entsteht keine Wirkung (Krankheit).
Sind Sie in einem gesunden Zyklus von Anspannung und Entspannung, hat die Seele keine Veranlassung, über Krankheit oder Verletzung für Auszeit (Krankheit) zu sorgen.

 

Inhaltsverzeichnis Abhandlungen

Anwendungsgebiete

Gesundheit

Krebs

Verbundenheitstraining

Europamodell