Seelenmüll wegräumen

Alter Seelemüll kommt ans Licht, wird überprüft und weggeräumt.
Seelenmüll versteckt sich in neuronalen Abspeicherungen des Gehirns.
Es sind Lebenserfahrungen (Konflikte bis zur Geburt), die nicht gelöst werden konnten oder wurden.

Neutralisiert man negative Lebenserfahrungen durch neue Erfahrungen in Inneren Reisen, werden alte Abspeicherungen im Nachhinein verändert.
Es bilden sich neue neuronale Abspeicherungen, die nun ohne Konflikt und Spannung sind.

Signale der Umgebung, die bisher Stress auslösten, verpuffen. Sie haben keine Wirkung mehr.
Sie bleiben entspannt, fühlen sich freier.
Sie finden mehr zu sich selbst.
Führen Sie den Prozess bis zum Ende, entsteht ein Gefühl des "nach Hause Kommens".

 

Inhaltsverzeichnis Abhandlungen

Anwendungsgebiete

Gesundheit

Krebs

Verbundenheitstraining

Europamodell