Tue was dir Freude bereitet

Ergebnis Innerer Reisen ist Freude.
Haben Sie seelischen Ballast abgeworfen, steigt Freude in Ihnen auf.
Diese Freude kann nicht gebremst werden.

In Inneren Reisen tun Sie nur, was für Sie stimmt.
Auch im "richtigen Leben" sollten Sie in erster Linie das tun, was Ihnen Freude bereitet.

Channelling

(vermutlich Jesus Christus)


Gott Zitat Anfang:

Du bist der Sohn Gottes.
Du bist die Ausdehnung des Geistes Gottes.
Du bist ein allmächtiges Wesen, ein Lichtwesen,
Ein Wesen absoluter Wahrheit und absoluter Liebe.
Es gibt nichts, was du wollen oder brauchen kannst.

Der alleinige Zweck deines Daseins auf dieser Erde ist,
Alles loszulassen, was dich daran hindert zu erkennen,
Dass das, was ich soeben sagte, wahr ist...
(Seite 81)

Wenn das was Innen ist,
Die Bewusstheit von Liebe und Einssein wird,
Wirst du das all deinen Brüdern mitteilen
Und du wirst dafür Gleiches erfahren.
Dann werden dich Frieden, Freude und Harmonie
An allen Tagen deines Lebens begleiten.
Du wirst, wie es ein Psalmist vor vielen, vielen Jahren sagte,
Für immer im Haus des Herrn sein.
(Seite 305)

Wenn du also die wirkliche Welt erfahren willst,
Beginne damit zu wissen, dass du Geist und absolut frei bist.
Erlaube dir selbst in deinem Denken zu fragen:
Ist das hier die Welt, die ich will?
Will ich ein Opfer sein - des Wetters, der Krankheit,
Anderer von mir getrennter Wesen und ihrer Handlungen?
Will ich gezwungen sein, um Geld zu kämpfen, um Lebensmittel,
Schutz, Wärme und Kleidung?
Die Liste geht weiter und weiter.
Frage dich selbst: Ist es das was ich wünsche?

Doch während du das fragst, erlaube dir, es zu FÜHLEN und
Tief innen zu ERFAHREN.
Und sieh, was du da findest.
Bleib nicht bei dem Glauben, dass dein Leben gut ist
Und dass du zufrieden bist.
Sieh über deine Gedanken hinaus tief nach innen,
Sieh nach, ob du dort Licht findest, reines Licht,
Und Frieden, Ruhe und Frieden,
Und Freude, Freude die aus deinem Sein hervorquillt,
Und kaum zurück gehalten werden kann.
Denn das ist deine Erbschaft als Gottes Sohn.
Wenn du das Licht, den Frieden und die Freude dem vorziehst,
Was du hier in deinen Kämpfen hast,
Hast du einen Grund, diesen Kurs zu leben.

Höre mir jedoch aufmerksam zu!
Bereitet es dir keine Freude, so zu handeln,
Dann erkenne, dass du frei bist.
Und tue das, was dir Freude bereitet.
(Seite 342)

Zitat Ende
[Quelle: Haskell, Eine Reise, die über Worte hinaus geht]

 

Inhaltsverzeichnis Abhandlungen

Anwendungsgebiete

Gesundheit

Krebs

Verbundenheitstraining

Europamodell