Glaubenssätze

Glaubenssätze sitzen im Gehirn "Nach deinem Glauben wird dir geschehen" ist eine alte Weisheit.
Es ist das Grund legende Prinzip, nach dem wir Menschen die Welt sehen, bewerten und handeln.

Eine große Gruppe von Ängsten verbirgt sich hinter Glaubenssätzen.
Glaubenssätze werden durch Konditionierung und Erfahrung überwiegend in der Kindheit gebildet.
Sie sind solange wirksam, bis sie aufgelöst werden.

Mit der Technik Innerer Reisen gehen Sie nach Innen und ändern Glaubenssätzen zugehörige Abspeicherungen.

Weil das Gehirn nicht unterscheidet, ob die neue Erfahrung vor 20 Jahren oder im geschützten Raum bei Seeleputzen gemacht wird, bilden sich neue neuronale Verknüpfungen.
Sie können Glaubenssätze loslassen und der Kopf wird frei.

Mehr innere Freiheit sorgt für weniger Stress.
Zwischenmenschliche Konflikte werden weniger.
Gesündere, positivere körperliche Vorgänge können einsetzen.

 

Inhaltsverzeichnis Abhandlungen

Anwendungsgebiete

Gesundheit

Krebs

Verbundenheitstraining

Europamodell