Angst

 


Wikipedia
Wikipedia
http://de.wikipedia.org/wiki/Angst


Angst hat viele Gesichter.
Ein Ziel des Verbundenheitstrainings ist die Auflösung von Angst.
Geht die Angst, kommt die Freiheit.

Einige Beispiele:
* Angst vor tiefen Gefühlen
* Angst wieder enttäuscht zu werden
* Angst vor dem Sterben
* Angst vor Krebs
* Angst vor der Angst
* Angst vor dem Alleinsein
* Angst vor Dunkelheit
* Angst... Angst... Angst...
Die Liste der Angst könnte ich unendlich weiter schreiben.

Wie entsteht Angst

Unterscheiden Sie in Ursachen, Auslöser und das Gefühl der Angst.

Ursachen von Angst

Ursachen der Angst finden Sie in unaufgearbeiteten Erfahrungen der Vergangenheit.
Zeitlich kann das bis zum Moment der Zeugung sein.

Auslöser von Angst

Signale der Umgebung aktivieren Ängste der Vergangenheit und heben sie ins Bewusstsein.
Lesen Sie dazu bitte: Wie funktioniert Wahrnehmung

Das Gefühl der Angst

Ihre Wahrnehmung sorgt dafür, daß das Gefühl der Angst da ist.
Das Gefühl der Angst ist real, auch wenn es Ängste der Vergangenheit sind, die aktiviert wurden.

So lösen Sie Ängste auf

In den inneren Reisen nach Innen gehen, alte Verletzungen noch einmal fühlen.
Ohne Kartasis gibt es keine wirkliche Auflösung der Angst.
Positives Denken, Meditation, Visualisierung, Verhaltenstherapie usw. verändern die Urabspeicherungen im Unterbewusstsein nicht.
Sie sind schön für das Ego, leider aber relativ nutzlos.
Der Weg aus der Angst ist der Weg durch die Angst.

Aus Angst tun Menschen Dinge, die sie ohne Angst nicht tun würden.
Möchten Sie aus dem Kreislauf der Angst ausbrechen, schauen Sie der Angst noch einmal in die Augen.
Das tun Sie in den inneren Reisen.
Sie werden feststellen, daß Angst nur ein Phantom ist, wenn auch sehr Machtvoll.

Im Basisseminar und der Ausbildung erläutere ich Ihnen, wie Angst auf der tiefsten Ebene unseres Seins entsteht, sich manifestiert, körperlich ausdrückt usw.
Das Wichtigste ist aber: wie Sie Ihre Angst an der Wurzel heraus ziehen.
Nicht übertünchen mit Methoden wie NLP, autogenem Training, Muskelrelaxation, Positiv Denken usw.
Das Wissen um die Wirkzusammenhänge ist der erste Schritt bei der Überwindung der Angst.
Auch dafür dient das Verbundenheitstraining.

Nach dem Basisseminar kennen Sie einen einfachen, aber wirksamen Weg, Angst zu überwinden.
Sie haben echte Alternativen.

Channeling zu Angst von Jesus Christus

Zitat aus "Eine Reise, die über Worte hinaus geht" S.270

... Hast du dich jemals gefragt,
was diese Angst tatsächlich ist?
Denn ich sagte, dass es nur 2 Emotionen gibt.
Liebe und Angst.
Und ich sagte, dass Liebe Freiheit ist.
Was ist diese Angst demnach wirklich?
ANGST IST DAS GEFÜHL, DAS DU HAST,
WENN DU DEN VERLUST VON ETWAS,
DAS DU WERTSCHÄTZT, VORHERSIEHST.
Wie kann man angstfrei werden?
Es ist einfach, nicht wahr?
Sei frei von deiner Wertschätzung.
Das ist alles.

Lass deine Werte los, alles was du als notwendig für dich erachtest,
damit du SEIN kannst.
Lasse diese Werte los
Und du wirst frei sein.
Sobald du das tust, wirst du deine Flügel ausbreiten
Und in die Welt der Liebe fliegen.
Und in das Reich Gottes...

Anmerkung: "Eine Reise, die über Worte hinaus geht", ist meine Lektüre seit über 10 Jahren.
Ohne die gechannelten Botschaften von Jeshua (Jesus Christus) gäbe es das Verbundenheitstraining nicht.